Windelgutschrift

Abfall-Gebührenreduzierung für Kleinkinder und Pflegefälle.

Kinder- und Familienfreundlichkeit ist in Wächtersbach ein wichtiges Ziel. Wir bemühen uns - im Rahmen der städtischen und vor allem der finanziellen Möglichkeiten - hier in Wächtersbach ein familien- und kinderfreundliches Umfeld zu schaffen und zu erhalten.

Eine Maßnahme hierzu ist die Möglichkeit, in den ersten Lebensjahren eines Kindes die durch die Nutzung von Einwegwindeln verursachten außergewöhnlichen Restmüllgewichte und damit die Müllgebühren für junge Familien zu reduzieren.

Sie können die Reduzierung der Müllgebühren nach der Geburt Ihres Kindes für die ersten drei Kalenderjahre für jeweils 240 kg beantragen. Die freien 240 kg werden bei Erstellung Ihres Gebührenbescheides automatisch von der insgesamt gewogenen Abfallmenge abgezogen.

Ähnlich verhält es sich bei Pflegefällen. Infos dazu erhalten Sie im Umweltamt der Stadt Wächtersbach,                  Telefon: 06053  802-39.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.