Stellenausschreibungen

Auszubildende/r für den Beruf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)


Wir suchen für das Ausbildungsjahr 2023, mit Beginn zum 01.09.2023

eine/n Auszubildende/n  für den Beruf
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

 

Du möchtest einen spannenden und abwechslungsreichen Beruf erlernen, liebst den Umgang mit Menschen, hast Spaß am Sport und bist technisch interessiert?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir bieten Dir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung in unserem herrlich gelegenen Familien-Freibad.

Dein Aufgabenbereich erstreckt sich von der Überwachung des Badebetriebes über Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten bis hin zur Überprüfung der technischen Anlage, damit sich unsere kleinen und großen Badegäste rundum wohlfühlen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet im dualen System statt. Neben der betrieblichen Ausbildung ist der Besuch der Berufsschule in Friedberg (Hessen) im Blockunterricht vorgesehen.

In den Wintermonaten wird die Ausbildung in Kooperation mit dem Betreiber eines Hallenbades dort fortgesetzt.

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (VKA).

Anforderungen:

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlere Reife bzw. ein gleichwertiger Abschluss
  • Gute Schwimmkenntnisse
  • in Deutsch, Mathematik und Physik solltest du fit sein
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis ist selbstverständlich
  • Spaß bei der Arbeit im und am Wasser
  • Sozialkompetenz und Einsatzbereitschaft
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den MS Office Programmen

Unser Angebot:

  • Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • Vergütung und Urlaub gemäß dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Jahressonderzahlung
  • Sozialleistungen für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Übernahme der für die Ausbildung erforderliche Fahrt- und Übernachtungskosten
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Ausbildung in einem motivierten Team und Freiraum für eigenverantwortliches Handeln

Bewerbungsunterlagen:

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit lückenlosem Lebenslauf und Zeugniskopien richtest du bitte an den Magistrat der Stadt Wächtersbach, Schloss 1, 63607 Wächtersbach.

Die Bewerbung kann auch per Mail an personalamt@stadt-waechtersbach.de gerichtet werden. Für diesen Fall ist die Bewerbung mit den Anlagen jedoch bitte in ein einziges PDF-Dokument zusammenzufassen.

Für Auskünfte stehen der Betriebsleiter des Freibades, Herr Stowasser unter Telefon 06053/1832 oder Herr Horst unter Telefon 06053/802-25 gerne zur Verfügung.

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter:

www.stadt-waechtersbach.de/rathaus/impressum/datenschutzerklaerung